Datenschutzerklärung

A. Allgemeine Hinweise


Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick, was mit Ihren personenbezogenen Daten, beginnend mit dem Besuch auf unserer Website, passiert.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

B. Datenerhebung

 Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

 Die folgenden Richtlinien regeln die datenschutzkonforme Datenverarbeitung und die entsprechenden Verantwortlichkeiten beim untenstehenden Unternehmen (und seiner Niederlassungen) auf Basis der gesetzlichen Regelungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu). Alle Mitarbeiter sind zur Einhaltung dieser Richtlinie verpflichtet.

Sie richtet sich insbesondere an Mitarbeiter, Kunden und Interessenten, Versicherer und Dienstleister.

Hierbei gelten folgende Grundsätze:

  • Wahrung der Persönlichkeitsrechte
  • Zweckbindung personenbezogener Daten
  • Transparenz
  • Datenvermeidung und Datensparsamkeit
  • Sachliche Richtigkeit/Aktualität der Daten
  • Vertraulichkeit bei der Datenverarbeitung
  • Sicherheit bei der Datenverarbeitung
  • Löschung und Einschränkung der Verarbeitung von Daten auf Anforderung

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch:

VVM Voigt Versicherungsmakler GmbH
Heisinger Str. 1
45134 Essen
Deutschland
Tel.: 0201 84281 0
Fax: 0201 84281 25
E-Mail: info@voigt-unternehmensgruppe.de

Beim nach Vorgabe der Art. 37 – 39 DSGVO/ § 38 BDSGneu benannten Datenschutzbeauftragten handelt es sich um:

Isabelle Meiners
Heisinger Str. 1, 45134 Essen
Tel.: 0201 84281 34
Fax: 0201 84281 25
E-Mail: isabelle.meiners@voigt-unternehmensgruppe.de

Der Datenschutzbeauftragte nimmt die ihm aus dieser Richtlinie zugewiesenen Aufgaben bei weisungsfreier Anwendung seiner Fachkunde wahr.
Für Meldungen, Auskünfte etc. gegenüber den Datenschutzaufsichtsbehörden ist der Datenschutzbeauftragte zuständig.
Die Unternehmensabteilungen stellen die hierfür erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Verfügung. Gleiches gilt für Anfragen, Beschwerden oder Auskunftsersuchen von Kunden.
Jeder Mitarbeiter unseres Unternehmens kann sich unmittelbar mit Hinweisen oder Beschwerden an den Datenschutzbeauftragten wenden.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die VVM Voigt Versicherungsmakler GmbH ist ein international präsentes Unternehmen, das Versicherungsprodukte und Finanzanlagen vermittelt.
Das Erheben, Verarbeiten und Speichern personenbezogener Daten geschieht ausschließlich nur, im Fall einer konkludenten und / oder ausdrücklichen (z.B. Maklervertrag, Einwilligung zur Datenverarbeitung) Beauftragung des Kunden / Interessenten.
Wir dokumentieren unsere Tätigkeiten über unser Maklerverwaltungsprogramm und halten konkrete Verfahrensanweisungen für die Ausführung unserer Aufträge vor. Profiling Art. 4 Abs. 4 DSGVO findet in unserem Unternehmen nicht statt. Die Daten werden ausschließlich zu den vereinbarten Zwecken verarbeitet.
Die Daten unserer Kunden werden nach Kündigung des Maklervertrages nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Bestimmungen zu gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.
Die Fristen können zur Verteidigung von möglichen Rechtsansprüchen entsprechend verlängert werden. An Stelle der Löschung tritt die Einschränkung der Verarbeitung.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt unter anderem zur Ausübung folgender Zwecke:

  • Durchführung der Beratung von Kunden und Interessenten inklusive Risikoanalyse und Angebotserstellung
  • Vermittlung von Versicherungsprodukten
  • Erfüllung der Dokumentationspflicht nach GewO, VVG, VersVermVO und anderen gesetzlichen Vorschriften
  • Erfüllung der Pflichten aus dem GWG
  • Verwaltung der Versicherungsverträge
  • Bearbeitung von Schaden- bzw. Leistungsfällen
  • Interne statistische Auswertungen
  • Bewerbung von Versicherungsprodukten

Ein Teil der Daten wird außerdem erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? (Art. 12-23 DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211 38424 0
Fax: 0211 38424 10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien
(sofern diese zur Erfüllung der unter oben genannten Zwecke erforderlich sind)

Kunden- und Interessentendaten: Namens-, Adress- und Kontaktdaten, ggf. Identifikationsdaten (z.B. Ausweisnummer, Steuernummer), Bankdaten, Daten zu Versicherungsverhältnissen, ggf. Daten von Sachverständigen und Gutachtern, Gesundheitsdaten, Einkommensdaten, ggf. Schufa- und Bonitätsdaten, Angaben zum Arbeitsverhältnis, Ausbildung und Qualifikation, Angaben zu Familienverhältnissen und Kindern

Mitarbeiterdaten: (Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, ehemalige Mitarbeiter) Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten (z.B. Adresse,  Gehaltszahlungen, Lohnsteuerdaten, Bankverbindungen, Tätigkeitsbereich, Kommunikationsdaten, IT systemrelevante Daten)

Bewerberdaten: Name, Adresse, Kontaktdaten, Angaben zum beruflichen Werdegang, Ausbildung und Qualifikation, Führungszeugnis

Daten von Versicherern und Dienstleistern: Namens-, Adress- und Kontaktdaten, Geschäfts- und Vertragsdaten

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

 

Öffentliche Stellen (gesetzliche und private Krankenversicherungen, Träger der Renten- und Unfallversicherung, Finanz- und Aufsichtsbehörden), externe Auftragnehmer (insbesondere Versicherungs- und Finanzunternehmen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind), sowie externe Stellen wie Dienstleister und Kooperationspartner zur Erfüllung der oben genannten Zwecke.

 

Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist möglich, sofern es sich um eine rechtmäßige Übermittlung zur Ausübung der oben genannten Zwecke handelt. Im Fall einer Übermittlung an Drittstaaten, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union (z.B. beim Sitz eines Versicherers im Ausland) werden  selbstverständlich die entsprechenden rechtlichen Voraussetzungen eingehalten.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt nur aufgrund eines berechtigten Interesses oder aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung der jeweils betroffenen Person im Rahmen einer Vertragserfüllung oder einer Schadenregulierung.
Dabei wird durch geeignete Maßnahmen gewährleistet, dass die datenschutzrechtlichen Befugnisse der betroffenen Personen gewahrt sind.

C. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir ergreifen alle uns möglichen Maßnahmen, die nach dem aktuellen Stand der Technik dazu geeignet sind, Unbefugten keinen Zugriff auf die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewähren.
Dazu führen wir separate Aufzeichnungen, um die Anforderungen an die Sicherheit der Datenverarbeitung zu dokumentieren.

D. Verfahren bei „Datenpannen“ (Art. 33 DSGVO)

Jeder Mitarbeiter soll seinem jeweiligen Vorgesetzten, der Geschäftsführung oder dem Datenschutzbeauftragten unverzüglich Fälle von Verstößen gegen die Datenschutzrichtlinien oder andere Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten melden.
In Fällen von unrechtmäßiger Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, unrechtmäßigem Zugriff durch Dritte auf personenbezogene Daten oder bei Verlust personenbezogener Daten, sind die im Unternehmen vorgesehenen Meldungen unverzüglich vorzunehmen, damit nach staatlichem Recht bestehende Meldepflichten von Datenschutzvorfällen erfüllt werden können.

E. Erklärung zum Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:
https://developers.google.com/fonts/faq

und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Links

Verweise („Links“) von unserer zu anderen Websites haben ausschließlich informativen Charakter.
Links zu anderen Websites bedeuten weder eine Identifikation mit den Inhalten, auf die verwiesen wird, noch die Übernahme einer rechtlichen Verantwortlichkeit für die betreffenden Inhalte.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Cookies

Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme

Um für Sie tätig werden zu können, müssen wir Daten von Ihnen erfassen, speichern und ggf. an Dritte weitergeben. Dies tun wir beispielsweise, wenn wir Ihre Risikosituation erfassen und diese Daten an verschiedene Versicherer weitergeben, um für Sie passende Angebote zu erhalten. Hierzu nutzen wir auch sogenannte Maklerdienstleister.
Oft ist es auch erforderlich, dass wir die betreffenden Daten von Dritten anfordern.
In erster Linie sind dies Versicherer.
Sie können diese Einwilligungen jeweils einzeln erteilen und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Einwilligung zur Erfassung und Anforderung von Daten
Sie willigen ein, dass wir Daten von Ihnen erheben und von Dritten anfordern. Sofern wir Gesundheitsdaten von Ärzten anfordern, werden wir Sie zuvor darüber informieren.

Einwilligung zur Speicherung von Daten
Sie willigen ein, dass wir die erfassten und angeforderten Daten im erforderlichen Umfang speichern und verarbeiten bzw. von berechtigten Dritten speichern und verarbeiten lassen.

Einwilligung zur Weitergabe von Daten
Sie willigen ein, dass wir Daten im erforderlichen Rahmen unserer Maklertätigkeit an Dritte weitergeben. Dritte sind hier beispielsweise Versicherer, Maklerdienstleister, Werkstätten, Gutachter oder Auftragsverarbeiter.
Eine Übersicht potenzieller Empfänger können Sie der Geschäftspartnerübersicht entnehmen. Auf Anfrage erhalten Sie selbstverständlich auch Auskunft, an wen tatsächlich Sie betreffende Daten von uns übermittelt wurden.

Übersicht unserer angebunden Versicherer

Übersicht unserer Geschäftspartner

F. Änderungen innerhalb der Datenschutz-Richtlinie

Wir behalten uns vor, die Datenschutz-Richtlinie bei Bedarf anzupassen, damit diese den aktuellen rechtlichen und technischen Anforderungen entspricht. Diese gelten dann bei einem erneuten Besuch. Auf eine Änderung weisen wir durch den Revisionsstand hin.